Shiatsu in BErn

„Unsere Gefühle und unser Körper sind wie Wasser, das in Wasser fliesst. Wir lernen in den Energien der (Körper-) Sinne zu schwimmen“.


Auf diese Weise lerne ich im Laufe der Zeit meine Arbeit als Körpertherapeutin zu verstehen:

wenn man dem Körper aufmerksam zuhört und ihm respektvolle Beachtung schenkt, zeigt er uns von selbst, was er braucht und wo seine Grenzen sind; Shiatsu kann dies in einem langfristigen und nachhaltigen Prozess unterstützen und festigen. Indem wir lernen, unseren Körper mit seinen Fragen und Bedürfnissen ernst zu nehmen und unsere Präsenz immer wieder in den Körper zu bringen, verbinden wir nach und nach Körper und Geist miteinander (Kohärenz). Wohlbefinden und Lebendigkeit werden fühlbar und erlebbar. Dadurch wird unsere Persönlichkeit gestärkt und wir können klarer mit den Anforderungen bestehender Lebenssituationen umgehen. Die Anfälligkeit für gegenwärtige physische oder psychische Belastungen können vermindert und neue Warnsignale frühzeitig erkannt werden.

 

Shiatsu ist eine Form der therapeutischen Berührung, wozu Sie keinerlei Vorkenntnisse brauchen. Die Behandlung findet auf einem Futon am Boden statt, in bequemer, nicht einengender Kleidung (keine Strassenbekleidung). Bitte nehmen Sie eigene, langärmlige Kleider mit, in denen Sie sich wohlfühlen.

 

Eine Shiatsubehandlung à 60 Minuten kostet 120 Franken*.

 

*Anerkennung: Shiatsubehandlungen werden in der Regel zu 50-90% von Ihrer Zusatzversicherung übernommen, je nachdem, wie Sie versichert sind (Achtung: keine Anerkennung für Visana Patienten). Bitte klären Sie mit Ihrer Krankenkasse vorgängig ab, ob Ihre Kosten zu diesen Anteilen gedeckt werden. SGS und EGK-anerkannt. ZSR-Nr. EMR/ASCA: K337561